Geschenk zur Hochzeit als Morgengabe

Morgengabe – voll im Trend

3-Ringe-frei Kopie

Nach traditionellem Brauch, nach der Hochzeitsnacht  besondere Hochzeitsgeschenke des Mannes an die Ehefrau zu überreichen, hat wieder Renaissance. Die Morgengabe stellt ein Geschenk dar, das ausschließlich der Braut zur persönlichen Verfügung steht. Gerade in den aktuellen Zeiten, da soziale Beziehungen, die Gründung der Familie und die Langfristigkeit von ehelichen Partnerschaften sich neu definieren, kommt der Morgengabe auch eine stark romantische Komponente zu.

Viele Paare die in den Anfängen der Neunziger Jahre die Eheschließung auf dem Standesamt vollzogen haben, würden heute durchaus noch einmal den Weg in die Kirche suchen, und alte Bräuche wieder aufleben lassen. Die Romantik und die Suche nach emotionaler Gemeinsamkeit, hat im digitalen Zeitalter durchaus auch die junge Generation erreicht, die kurz vor der Entscheidung steht zu heiraten.

Speziell in Großstädten im süddeutschen Bereich und Ländern wie Österreich und Schweiz wird wieder nach historischen Vorbildern gelebt.

Rechtlich gesehen gab es die Morgengabe z.B. in Österreich als ein Geschenk des Mannes an die Frau bis Ende Juli 2009, wobei das Gesetz aus dem Jahre 1811 stammte, und vom Nationalrat aus dem Gesetzbuch gestrichen wurde.

Die Erklärung aus prüderen Zeiten, dass es sich bei dieser Zuwendung um eine Entschädigung für die verlorene Jungfräulichkeit der Frau handele, dürfte im heutigen Jahrhundert der totalen Aufklärung, kaum zu diskutieren sein.

Viele gerade junge Paare haben sich auf alte Traditionen besonnen, und fragen nach Vorsteckringen aus farbigen Goldlegierungen mit Brillantbesatz.

a-ti GG7500p11

www.uliglaserdesign.de

Eine wunderschöne Variante sind die in klassischer Pave’- Fasstechnik zu ergänzenden Brillanten, die im Laufe der Jahre den gesamten Ring besetzen.

Ein exklusiver Memoire – Ring wird ebenfalls oft gewählt in farbigen Goldlegierungen oder aus dem kühlen zeitlosen Platin, das jeden Ring zum Klassiker macht.

Diese Variante wählen jedoch meist ältere Paare, da die Investition nicht unerheblich ist, und oft mit dem Fest der Hochzeit das Budget komplett verplant ist.

Durchaus ist auch ein Schmuckset passend zum Trauring, wie Ohrringe, Collier oder Halsketten, ein wunderschöne Idee und Ergänzung um als Morgengabe an den Augenblick der jungen Liebe zu erinnern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>