Trausprüche zur Hochzeit

hpm72_5_md

Hier finden Sie eine Auswahl an Trausprüchen.

Es ist oft gar nicht so einfach für ein Paar einen treffenden Trauspruch zu finden.Wie so oft im Leben, hat man auch hier die Qual der Wahl.Wir haben hier einige religiöse Trausprüche aufgelistet. Natürlich kann man, so man über eine poetische Ader verfügt, seiner Kreativität freien Lauf lassen und sich einen eigenen Trauspruch ausdenken.Sehr gut eignen sich auch Zitate oder Verse aus der Literatur. Weiterlesen

Brautschuh Versteigerung

fotolia_901982[1]

Brauchtum

Während der Hochzeitsfeier wird der Braut, der Brautschuh entwendet. Nach Möglichkeit können Kinder diese Aufgabe sehr gut erledigen. Dann kann dieser „Schuh“, symbolisch von den anwesenden Gästen ersteigert werden. Jeder Gast, der ein Gebot für den Schuh abgibt, muss das Geld sofort in den Schuh stecken. Am Ende jedoch überbietet der Bräutigam alle Gebote, sodass er den Schuh ersteigert. Diesen gibt er dann wieder an seine Braut. Das Geld, welches sich im Schuh befindet, gehört dem Brautpaar. Der Auktionator sollte Redegewand sein und innerhalb von maximal 15 Minuten, soviel, Geldgebote wie möglich einholen.

Hochzeit im Herbst

 Höreth 020

Die meisten Brautpaare, heiraten im Sommer. Doch andere Jahreszeiten wie der Herbst haben auch ihren ganz besonderen Reiz. Während dem Brautpaar im Sommer meist nur die Sonne und eine schöne grüne Wiese zur Verfügung stehen, so bietet der Herbst wesentlich vielfältigere Hintergründe für die Hochzeitsfotos.

Weiterlesen

Flitterwochen – es müssen nicht immer Fernziele sein

………Sieh, das Gute liegt so nah

Paar-auf-FahrradSobald die Ringe getauscht wurden, wird oftmals direkt in die Flitterwochen gestartet. Vor allem Fernziele wie die Malediven stehen dabei hoch im Kurs, wobei diese nicht für jeden infrage kommen. Glücklicherweise schreibt niemand es einem vor, auf derartigen Inseln seine Flitterwochen verbringen zu müssen. Vielmehr geht es vielen einfach nur darum, sich gemeinsam vom Hochzeitsstress zu erholen – und dies ist beinah überall möglich!


Flittern in Dänemark: Familienurlaub im Ferienhaus auf Bornholm

Weiterlesen

Etikette und gute Manieren bei der Hochzeit

Edel die Bekleidung, edel das Benehmen
Blumenkinder, eben mal locker vom Hocker, Heirat als Termin zwischendurch, das ist nicht mehr „in“. Seit einiger Zeit macht sich das Fest der Liebe mit ausgesuchter Planung und mit Etikettenwunsch und gutem Benehmen bemerkbar. Viel Wirbel gibt es um die Auswahl des richtig schönen Hochzeitskleides, was auch ein Kostüm sein kann, ein Kleid im historischen Stil, ein edler Hosenanzug. Und der Bräutigam sucht nicht nur den dunklen Anzug, der darf auch champagnerfarben sein, etwas glitzernd, dazu die passenden Schuhe. Das Hochzeitspaar will es wieder mehr und mehr wirklich schön haben, und die Familie und die Gäste auch. Weiterlesen

Die Geschichte der Trauringe

TrauringeDas Anstecken der Trauringe ist ein fester Bestandteil einer jeden Hochzeitszeremonie. Es ist ein Symbol für das soeben gegebene Eheversprechen und zeigt, dass Braut und Bräutigam nun im Idealfall für immer miteinander verbunden sind. Doch woher kommt diese Tradition und warum werden überhaupt Ringe ausgetauscht? Tatsächlich ist dieser Brauch tief in der Geschichte der menschlichen Kultur verwurzelt und reicht sogar bis in die Zeit des frühen Altertums zurück.

 Der Ring als Symbol für eine nie endende Liebe Weiterlesen

Der Schmuck für die Hochzeit

Es versteht sich von selbst, dass gerade am Hochzeitstag wirklich alles perfekt sein muss, was auch auf die kleinsten Details zutrifft. Schließlich feiert man diesen Tag in der Regel nur einmal im Leben. Neben einem wunderschönen Brautkleid muss ebenfalls der Schmuck von besonderer Schönheit und einer außergewöhnlichen Eleganz sein, dass nicht nur der Bräutigam das Schwärmen beginnt. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Brautkleid perfekt zum Brautschmuck passt und somit eine in sich stimmige Einheit ergibt. Aber auch die Trauringe sowie die Ohrringe sollten perfekt aufeinander abgestimmt sein, weshalb all dieser Schmuck im Idealfall am selben Tag gekauft werden sollte.

Ringe – Traditioneller Schmuck in zeitlosem Design

Die Trauringe selbst sind schon seit Jahrhunderten fester Bestandteil des Rituals der Hochzeit. Trotz dieses  recht langen Einsatzes sorgen immer wieder moderne Designs dafür, dass von einer zeitlosen Eleganz profitiert werden kann. Sehr beliebt sind hier die klassischen Varianten aus Gold, wobei die Braut selbst nicht selten eine leicht abgeänderte Form der Trauringe ihr Eigen nennt. Diese Modelle besitzen somit einen eleganten Stein, der für interessante Akzente sorgt. Verzichtet werden sollte hingegen beim Brautschmuck auf zu auffällige Varianten, wenn das Kleid bereits mit besonderen Akzenten zu überzeugen weiß. Wenn zu einem auffälligen Ring gegriffen wird, dann sollte in jedem Fall der restliche Brautschmuck eher dezent ausfallen

 

Ein Meisterstück als Morgengabe – Was von Herzen kommt lässt die Herzen höher schlagen

Hallo, tatsächlich, da ist es, glitzernd und mit echten Diamant- und Edelsteinen geschmückt und fein versteckt unter dem Kopfkissen, strahlt es die jungvermählte Braut nach der Hochzeitsnacht an: das Geschenk nach der Nacht der Nächte. So war es früher, so ist es auch oft noch heute. Gemeint ist die Morgengabe. So nannte man ursprünglich das Geschenk, welches der neue Ehemann der Frau am Morgen nach der Hochzeit machte. Liebevoll streift der junge –oder nicht mehr der ganz junge- Ehemann seiner Frau den Ring über den Finger, als „Partner“ zum Ehering. Oder es ist eine hübsche Halskette, es sind Ohrstecker, es ist ein Gutschein für eine überraschende Reise, jedenfalls ein Geschenk als Morgengabe. Was von Herzen kommt lässt auch Herzen höher schlagen, für Sie und für Ihn!

Am Morgen nach der Hochzeitsnacht, Weiterlesen

So setzen Sie Ihre Hochzeitsbilder richtig in Szene

Damit die Bilder vom schönsten Tag Ihres Lebens nicht in einem 08/15-Album ihr Dasein fristen oder gar in einem Schuhkarton oder auf dem Rechner in Vergessenheit geraten, haben wir ein paar Ideen gesammelt, wie Sie diese ganz besonderen Fotos gebührend in Szene setzen können.

Besondere Momente festgehalten für die Ewigkeit

Der Hochzeitstag ist einer der bewegendsten Tage im Leben, nicht nur für das Brautpaar selbst, sondern auch für die Eltern, für Verwandte und Freunde. Auf Ihren Hochzeitsbildern sind diese Emotionen für immer festgehalten: Das Ja-Wort, der Hochzeitstanz und das Anschneiden der Torte. Daher verdienen diese Bilder eine ganz besondere Präsentation.

Der richtige Rahmen

Das allerschönste Bild Ihres Hochzeitstages sollte einen ganz besonderen Ehrenplatz in Ihrer Wohnung bekommen. Da spielt die Auswahl der Rahmen für Bilder eine ganz wesentliche Rolle. Möchten Sie Ihr Bild mit einem romantisch verspielten Rahmen in Szene setzen oder inszenieren Sie eine künstlerisch angehauchte Schwarz/Weiß-Fotografie in einem ganz besonders schlichten Rahmen? Bei der Auswahl des Rahmens sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Sie sollten aber darauf achten, einen hochwertig verarbeiteten Rahmen zu wählen, schließlich darf Ihr Hochzeitsbild gerne edel wirken. Eine extravagante Idee ist es, Ihre Bilder gleich in Serie zu bringen. Hängen Sie beispielsweise drei Bilder gleichen Formats in gleichen Rahmen als Trio an eine freie Wand. Weiterlesen